Finanzierung

Das Finanzierungsmodell

Um das Grundstück kaufen und das Haus bauen zu können, haben wir – einzelne Projektmitglieder– nicht genug Geld. Deshalb suchen wir Direktkredite, die von Banken als ausreichende Sicherheit für ein Darlehen anerkannt wird. Diese Kredite werden über die Mieten getilgt.

1. Bankkredit

Ein Darlehen bei einer Bank können wir nur dann aufnehmen, wenn wir einen Eigenanteil von etwa 30% der gesamten Summe vorweisen können. Deshalb sind Direktkredite für unsere weiteren Schritte sehr wichtig.

2. Direktkredite

Rechtlich gesprochen sind Direktkredite Nachrangdarlehen – sie dienen der Bank als Sicherheit für ihren Kredit.

Direktkredite werden von Personen gegeben, die das Projekt unterstützen, ihr Geld nachhaltig und sozial anlegen wollen und zudem Transparenz dabei wünschen, wie ihr Geld eingesetzt wird. Da die Konditionen der Direktkredite für unser Projekt günstiger sind als die Konditionen der Bank, freuen wir uns über einen möglichst hohen Anteil davon in unserem Finanzierungsmodell.

Zwischen den Kreditgeber*innen und der Raumkante GmbH wird ein Kreditvertrag abgeschlossen. Es handelt sich dabei um einen individuellen Vertrag. Im Rahmen dieses Vertrages kann  ein*e Kreditgeber*in folgendes bestimmen:

  • die Höhe des geliehenen Betrages
  • die Laufzeit des Vertrages
  • die Zinsen (0,001 %, 0,1 %, 0,5 %, 1,0 %, 1,5 %)

Direktkredit vergeben

Hinweis:  Im Rahmen der Vermögensanlage, die im Annehmen von Direktkrediten besteht, wird die Raumkante GmbH ab dem 01.06.2018 innerhalb von 12 Monaten nicht mehr als 100.000,- Euro anbieten. Es besteht daher keine Prospektpflicht nach dem Vermögensanlagengesetz.